Öffentlicher Gottesdienst

Kabbalat Schabbat in der Neuen Synagoge

Gottesdienst

Freitag 1.11.2019

18:30 Uhr

Neue Synagoge

Eintritt: kostenfrei

Kabbalat Schabbat ist ein Teil des Gottesdienstes am Freitagabend und wird traditionell zum Sonnenuntergang gebetet. Nach einer Woche der Arbeit erlaubt der Schabbat, uns von allen Anstrengungen der Woche zu erholen. Wir lassen unsere alltägliche Arbeit ruhen und feiern mit unseren Familien und unseren Freunden. 

Im Gottesdienst werden sechs Psalme in Anlehnung an die sechs Schöpfungstage gebetet. Es folgt die Hymne Lecha Dodi aus dem 16. Jahrhundert, die den Schabbat mit gleicher Freude begrüßt, wie sich ein Bräutigam auf seine Braut freut. Während der letzten Strophe wenden wir uns zum Eingang nach Westen, um die eintretende Schabbatbraut symbolisch zu empfangen. Danach folgen das Abendgebet und der Kiddusch (Segen über den Wein).

Männer und Jungen benötigen eine Kopfbedeckung für den Eintritt in die Synagoge.

Foto: Ralf Schulze

zurück