Gefilte Fest

Foodfestival der jüdischen Küche

Kulinarisches

Sonntag 1.11.2015

13 bis 18 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Eintritt: 15 Euro / Familienpreis (2 Erw.+2 Ki. 29 Euro) / Kinder bis 12 J. 5 Euro

Vorverkauf: 15 Euro / Familienpreis (2 Erw.+2 Ki. 29 Euro) / Kinder bis 12 J. 5 Euro

Essen ist lecker! Und verbindet! Im Judentum ist es außerdem noch sinnstiftend. Zutaten aus allen Winkeln der Erde treffen auf eine klar definierte Kaschrut (koshere Speiseregeln). Das Ergebnis ist eine Mischung aus regionalen Besonderheiten und quasi globalen Vorschriften. Das „Gefilte Fest Dresden“ möchte im Rahmen der Jüdischen Woche mit Präsentationen, Kochshows und Vorträgen die jüdische Küche erlebbar machen. Der Name kommt aus dem Jiddischen und wird mit „Gefilte Fish” assoziiert, einem Gericht, das zu besonderen Anlässen auf den Tisch kommt. Die Gäste erwartet außerdem ein Kinderprogramm mit Figurentheater und begleitetem Kochen, Weinverkostung und einem regionalen Marktplatz der Ideen und Genüsse.

Eine Veranstaltung des Gefilte Fest e.V. in Zusammenarbeit mit Hatikva e.V., dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden und der Jüdischen Woche Dresden. Mit freundlicher Unterstützung der Dresdner Stiftung für Soziales & Umwelt der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, der Stiftung Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung, des Deutsch-Tschechische Zukunfsfonds und des Hof Mahlitzsch.

Programm Gefilte Fest Dresden



Podiumsgespräch: Wie kam das Gefilte Fest von London nach Dresden?
mit Michael Leventhal (Gründer des Gefilte Fest London), Valentina Marcenaro und Dr. Kai Lautenschläger (Gefilte Fest e.V.)

Vortrag: Koschere Küche: nachhaltig, vegan, vegetarisch, ökologisch?
mit Agata Kaplon von Jews Go Green (Zentralrat der Juden in Deutschland)

Lesung: Koscher oder Kosher Style?
mit Victor Sanovec, Autor des Buches Jüdische Kochschule

Vortrag: Fleischatlas – Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel
mit Iwelina Fröhlich (Vegetarierbund Deutschland, Vebu)

Kochshow: Die Geheimnisse der jüdischen Küche Italiens
mit Silvia Nacamulli, die sich heiter durch die jüdische Küche Italiens kocht

Koch-Workshops für Erwachsene
Rund um die Aubergine. Mit Starkoch Michal Hromas (www.cimesdeli.cz)
Schaktschuka - Ein typisches israelisches Gericht zum Frühstück oder Mittagessen. Mit Victor Sanovec (Autor des Buches Jüdische Kochschule)

Interkulturelles Cross-Over: Humus & Pita Brot - ein Gericht, bei dem sich jüdische und arabische Traditionen treffen. 
Mit Ali Habiballah (Café 100)

Programm für Kinder
Workshop - Wege des jüdischen Essens mit Agata Kaplon (Jews Go Green)
Puppentheater „Die Koscher-Maschine“ mit dem Bubales Theater Berlin Mit frechen Liedern führen die Stoffpuppen Bubales in die Kaschrut ein.

Marktplatz der Ideen und Genüsse
Im großen Foyer präsentieren Aussteller aus der Region ganztägig nachhaltige Projekte und ökologische Lebensmittel.

Hof Mahlitzsch – Aussteller und Sponsor
zaffaran – Gewürzatelier und Café – Aussteller von orientalischen Gewürzen
Miss Fein Dresden – Aussteller von veganen Gebäck
Helene-Maier-Stiftung Landgut Theisewitz – Aussteller von Obstprodukten
Old Abraham – Aussteller von israelischen Spezialitäten
Sanddorn & Spezialitäten – Aussteller von Sanddornspezialitäten
Restaurant Lingner – Aussteller von Aufstrichen und Chutneys
Sonntagscafé – Angebot von diversen Kuchengebäck
Al Muchá Gaumenfreuden aus dem Orient – Aussteller von orientalischen Spezialitäten
Lose – Aussteller von Verkaufskonzept ohne Verpackungen
kokku-online.de - Dein veganer Online-Shop aus Dresden


Gefilte Fest Dresden is a Jewish food festival that takes place in Dresden for the first time. The audience will be able to attend some lectures dealing with the rules of kosher eating but also connected to issues of sustainability and awareness in choosing the products used for cooking. Next to the lectures, the participants can take part at different cooking workshops and watch a cooking show with the title “The secrets of the Italian Jewish cooking”.

zurück