Lyrik- und Sprachworkshop

Jiddische Poesie mit Lev Berinski

Kurs

Samstag 9.11.2019

10 - 16 Uhr

Hatikva

Eintritt: 35 € / erm. 25 €

Vorverkauf: 32 € / erm. 21 €

Zum allerersten Mal in unserer Festivalgeschichte: Wir freuen uns auf einen Literaturworkshop mit dem Poeten und Weltbürger, Lev Berinski. Geboren wurde er 1939 im heutigen Moldawien - damals Rumänien, später Flucht nach Tadschikistan und den Ural. Heute lebt er in Israel und schreibt in Russisch und Jiddisch.

Damit ist er aktuell einer der renommiertesten Vertreter der modernen jiddischen Dichtung und wird als Ehrengast im diesjährigen Jiddisch-Kurs mit Ihnen in die Welt seiner Poesie eintauchen. Im Mittelpunkt des Workshops stehen drei Gedichte aus seiner 40-jährigen Schaffenszeit. Wir werden sie gemeinsam lesen, verstehen und übersetzen.

Vorkenntnisse der Sprache sind dafür nicht notwendig, einzig die Neugier auf das Abenteuer Jiddisch, welches Lev Berinski lebendig verkörpert.

Lev Berinski ist Mitglied des P.E.N. Für sein jiddisches Œuvre wurde er 1997 mit dem Itzik-Manger-Preis, dem höchsten Preis für Jiddische Literatur, geehrt.

Bitte nutzen Sie den Vorverkauf, denn Workshop hat nur begrenzte Platzkapazität.

zurück