Öffentlicher Gottesdienst

Kabbalat Schabbat in der Neuen Synagoge

Gottesdienst

Freitag 30.10.2015

18.30 Uhr

Neue Synagoge

Eintritt: kostenfrei

Kabbalat Schabbat ist ein Teil des Gottesdienstes am Freitagabend und wird traditionell zum Sonnenuntergang gebetet. Nach einer Woche der Arbeit erlaubt der Schabbat, uns von allen Anstrengungen der Woche zu erholen. Wir lassen unsere alltägliche Arbeit ruhen und feiern mit unseren Familien und unseren Freunden. Im Gottesdienst werden sechs Psalme in Anlehnung an die sechs Schöpfungstage gebetet. Es folgt die Hymne Lecha Dodi aus dem 16. Jahrhundert, die den Schabbat mit gleicher Freude begrüßt, wie sich ein Bräutigam auf seine Braut freut. Während der letzten Strophe wenden wir uns zum Eingang nach Westen, um die eintretende Schabbatbraut symbolisch zu empfangen. Danach folgen das Abendgebet und der Kiddusch (Segen über den Wein).

Männer und Jungen benötigen eine Kopfbedeckung für den Eintritt in die Synagoge.

In der Jüdischen Gemeinde Dresden und der Neuen Synagoge gibt es besondere Sicherheitsvorkehrungen.
Damit Sie nichts verpassen, bitten wir Sie, etwa 30 Minuten vor Programmbeginn vorbeizukommen. Danke für Ihr Verständnis.

Kabbalat Shabbat designates the inauguration of the Shabbat in general and, in a more specifically liturgical sense, is the part of the Friday evening service which precedes the regular evening prayer and solemnly welcomes the Shabbat. The festival and the Jewish community of Dresden invite all interested people to take part at the Friday evening service. If you want to participate, please call 0351.6560720 to register. 

Men and boys are kindly requested to wear a hat or a kippah in order to cover their heads.

zurück