We Love Arabs

Tanz Performance mit Hillel Kogan & Adi Boutrous

Theater

Donnerstag 27.10.2016

20 Uhr

Societaetstheater

Vorverkauf: 16 Euro / 12 Euro erm. +VVK

We Love Arabs erzählt die Geschichte eines jüdischen Choreographen (Hillel Kogan), der mit einem arabischen Tänzer (Adi Boutrous) arbeitet. Gemeinsam versuchen sie ein Stück zu entwickeln, das eine Botschaft von Koexistenz und Frieden zwischen Arabern und Juden beinhaltet.

We Love Arabs ist eine Parodie, die von genauer Beobachtung und scharfem Humor lebt. Sie zielt ganz unmittelbar auf Ängste und Vorurteile, die allzu oft die Begegnung von Juden und Arabern begleiten.

Die Tanzperformance, die auch zahlreiche englische Textpassagen enthält, zerlegt genussvoll das Machtverhältnis zwischen Choreographen und Tänzern und macht sich über das ausgeprägte Ego vieler Künstler lustig.

Die israelische Tanzkritik ehrte Hillel Kogan für We Love Arabs als herausragenden Choreographen des Jahres 2013.

Zum Teil in verständlichem Englisch.
Ein übersetztes Libretto wird ausgereicht.

Für's Auge und für's Ohr


The Israeli performer and dancer Hillel Kogan and the Palestine dancer Adi Boutrous impress the audience with their expressive duet “We love Arabs”. Hille Kogan is not only a dancer and an artist who is aware of politics. He is also considered to be a stand-up-comedian who has got a bright talent for the right timing and improvisation on stage. Both artists created an interesting duet of politician explosive nature and great choreographic performance. 

Gefördert vom Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.  - Regionale Arbeitsgruppe Dresden

Unterstützt von der Botschaft des Staates Israel in Berlin

Foto: Gadi Dagon

zurück