MENSCH ZUERST
Ein Solidaritätskonzert für die Zivilbevölkerung in Gaza und Israel.


Kamera / Schnitt / Postproduction
Matthias Barthel & Nils Brabandt
Viel Freude damit und nicht vergessen:
Die Menschen in Israel und Gaza brauchen weiterhin unsere Unterstützung.
Die Jüdische Woche Dresden, die Banda Comunale und das Deutsche Hygiene-Museum veranstalteten ein Konzert zugunsten der Menschen in Israel und Gaza. Die Spenden gingen an die Opfer des Terroranschlages in Israel und der notleidenden zivilen Bevölkerung in Gaza.

Mit:
Masaa
Tayfun Guttstadt
Sharon
Shani Oshri
André Herzberg Quartett
Banda Comunale

Moderation:
Valentina Marcenaro & Michał Tomaszewski

Insgesamt kamen 5.000 Euro zusammen die vollständig an diese Organisationen überwiesen wurden:
Israaid – Projekt Israel Emergency https://www.israaid.org/
Unicef für die Kinder in Gaza www.unicef.de

Bei dem Konzert stand das Mitgefühl mit den Menschen in Israel und in Gaza im Mittelpunkt. Angesichts der festgefahrenen und verzweifelten Situation wurde mit künstlerischen Mitteln für die Gültigkeit der Menschenrechte für Alle geworben.

Alle Beteiligten arbeiteten dafür ehrenamtlich und im Sinn der guten Sache.
Der Eintritt für die Gäste war frei.

Idee und Durchführung:
Jüdische Woche Dresden / Banda Comunale / Deutsches Hygiene-Museum


Technische Umsetzung vor Ort:
Produktionsbüro Dresden


Danke an alle, die dabei waren!
Dresden / 26. November 2023


Unser gemeinsames vollständiges Statement findet ihr hier.
Email Marketing Powered by MailPoet