Lade Veranstaltungen

Gurgulitza

Gurgulitza ist ein deutsch-israelisches Trio, das sich 2018 auf einer musikalischen Reise in den bulgarischen Bergen gründete und seither begeistert. Inspiriert von den südeuropäischen Gesangstechniken sammeln Netta Shachar, Nitsar Bernstein und Madlen Stange alte Lieder auf ihren Reisen und arrangieren sie neu.

Meisterhaft beherrschen sie die Gesangstechnik der Polyphonie. Drei Stimmen, absolut synchron und doch jede für sich verschieden, erzeugen einen Stimmteppich, der die Luft zum Vibrieren bringt. Ruhende bis oszillierende Stimmschichten legen sich übereinander, werden durchwebt mit Melodiebögen und rhythmischen Geräuschen. So entstehen aus alten Weisen stimmungsvolle Klangbilder.

Die in Tel Aviv, Berlin und Bulgarien ausgebildeten Stimmen sorgen für ein bemerkenswertes Klangerlebnis, das Kenner sowie Entdecker gleichermaßen begeistert.

Band:
Netta Shachar – Gesang
Nitsar Bernstein – Gesang
Madlen Stange – Gesang

Mit freundlicher Unterstützung durch den Zentralrat der Juden in Deutschland.
Nov 13 2022

Details

Datum: 13. November
Beginn: 19:00
Eintritt: 14 € – 16 €
Veranstaltungs- kategorie: ,

Venue

Trinitatiskirche

Trinitatisplatz 1
Dresden, 01307

Google Karte anzeigen

Seit der Gründung von Gurgulitza im Jahr 2018 wurden sie von namhaften Festivals, wie etwa dem Krakauer Jüdischen Kulturfestival (Polen) und dem Folklorum Festival (Deutschland) eingeladen.

Darüber hinaus kreiert das Trio spezielle Projekte in Zusammenarbeit mit Künstlern aus verschiedenen Bereichen. Im Jahr 2019 kreierten sie Salon Gurgulitza, eine theatralische Vokalperformance im Auftrag des Musrara Mix Festivals (Israel). Im Jahr 2021 begannen sie mit der Arbeit an ihrem neuen Projekt Garage Gurgulitza, das im Frühjahr 2022 uraufgeführt wurde.

Jedes Mitglied des Trios kommt aus einem anderen musikalischen Umfeld, hat einen anderen Aufführungsstil und einen anderen künstlerischen Ansatz. Doch wenn sie zusammen auf der Bühne stehen, vereinen sich die unterschiedlichen Welten zu einem spektakulären Mosaik aus Stimmen und einem schillernden Gewebe künstlerischer Ausdrucksformen.