Grußwort André Herzberg

Ich bin angefragt worden, ob ich Schirmherr der jüdischen Woche Dresden im Jahr 2021 sein möchte. Ich arbeite als Musiker und Autor, stamme aus einer jüdischen Familie, bin 1955 in der ehemaligen DDR geboren worden – und es hat viele Jahre gebraucht, bis ich, auch öffentlich, zu meiner Identität stand. Auch bin ich erst nach der sogenannten Wende im vereinigten Deutschland danach gefragt worden, obwohl ich als Künstler schon sehr lange eine öffentliche Person bin.

Von daher freut und ehrt es mich sehr, beteiligt zu sein, wenn jüdisches, auch kulturelles Leben wieder erweckt wird und zu einer, hoffentlich, zukünftigen Normalität wieder erstarkt.

André Herzberg

————

Interview mit André Herzberg zu seiner jüdischen Identität (20min.)

André Herzberg, 1955 in Ostberlin geboren, ist seit über dreißig Jahren Musiker und vor allem als Frontmann und Sänger der in der DDR gegründeten Rockband Pankow berühmt geworden. Seine Familie lebt heute in Afrika, England und Deutschland.