Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Amulett-Workshop

Wie die meisten alten Kulturen hat das Judentum eine lange Volkstradition von Amuletten und Talismanen. Ob beispielsweise ein Hamsa zum Schutz vor dem bösen Blick, die Mezuzah am Türpfosten oder ein Talisman, der in die Krippe gehängt wird, um ein Baby vor Lilith, Adams erster Frau, zu schützen…

In diesem Workshop könnt ihr unter Anleitung der Künstlerin Tine Kindermann euer eigenes Amulett herstellen.

Geeignet für Menschen zwischen 5 bis 100 Jahren (Kinder unter 10 Jahren sollten von Erwachsenen begleitet werden)

Mit freundlicher Unterstützung des Jubiläumsfonds 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Okt 02 2021

Details

Datum: 2. Oktober
Beginn: 16:00
Eintritt: Kostenlos

Venue

Societaetstheater Dresden

An der Dreikönigskirche 1A
Dresden, 01097

Google Karte anzeigen

Tine Kindermann ist eine bildende Künstlerin und Musikerin aus Berlin, die seit 1993 in New York City lebt. Als figurative Künstlerin arbeitet sie in verschiedenen Medien. Ihre Arbeiten, die Miniaturtableaus und Dioramen, Video und Malerei umfassen, wurden in der Stephen Romano Gallery, der Governors Island Art Fair, RePop, Mark Miller Gallery und anderen Galerien in New York City sowie in der Neurotitan Gallery und der Galerie Kurt im Hirsch in Berlin gezeigt.

In den letzten drei Jahren hat Tine auch Ausstellungen für Yiddish New York, ein jährliches Kulturfestival in NYC, mitkuratiert. Tine Kindermanns Arbeit konzentriert sich auf das Erzählerische und strebt danach, starke Gefühle beim Betrachter hervorzurufen, wobei sie die Empathie für die menschliche Situation betont.